Alte, gebrechliche, deformierte und halbnackte Zivilisten stehen Schlange vor einem Tisch mit einem Offizier und drei Untergebenen, welche die Männer inspizieren. Ein überdimensional großer Mann wird im Bildhintergrund von einem Arzt vermessen. Einem weiteren, ebenfalls überdurchschnittlich großen Mann wird die Brust abgehört. An das Zimmer schließt ein langer Flur an. Hier setzt sich die Schlange von, ihrem äußeren Erscheinungsbild nach, nicht wehrtauglichen Männern ins Unendliche fort.