Das in Pastelltönen gehaltene Porträt Meidners zeigt eine Frau mit Palette, die den Betrachter selbstbewusst anblickt. Bemerkenswert ist auch die Kleidung – sie trägt eine Art Gehrock und eine Krawatte –, die sie als emanzipierte Frau ausweisen.