Die Entwurfsperspektive zeigt einen mehrstöckigen, an Fenstern reichen Gebäudeblock, dem ein deutlich niedrigerer, flach gedeckter Anbau lotrecht vorgelagert ist. Am Schnittpunkt von Gebäudeblock und Anbau befindet sich der Eingangsbereich. Dieser wird überfangen von einem Flachdach, das von einer Säule getragen wird. Auf den Stufen zum Eingang stehen zwei Menschen. Die Fassade des großen Gebäudeblocks besitzt keine gerade Flucht, sondern ist mehrfach abgestuft, wobei der Mittelteil im weitesten hervorragt. Dort im Giebelfeld eine Phantasie-Inschrift (in der ersten Zeile zum Beispiel die Buchstaben des Alphabets nacheinander). Auf dem Dach des Gebäudes weht eine türkische Nationalfahne.