• Erste Tempelzerstörung

    Nach biblischer Darstellung wurde der erste Jerusalemer Tempel von Salomo auf dem Berg Zion errichtet. Seine Zerstörung bei der Eroberung Jerusalems durch die Babylonier unter Nebukadnezar II. im Jahr 586 v. Chr. spielt eine wichtige Rolle für das Judentum.
  • Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens

    Blutige Niederschlagung einer studentischen Protestbewegung auf dem Pekinger Tiananmen-Platz am 3. und 4. Juni 1989 durch das chinesische Militär. Die Schätzung der Opfer, die dabei erschossen oder von Panzern niedergewalzt wurden, reicht von einigen Hundert bis zu mehr als 3000.  
  • Tantiemen

    Vergütung eines Komponisten oder Autors für die Aufführung, den Verkauf oder elektronische Wiedergabe seiner Werke.
  • Taut, Max

    1884-1967) wurde wie sein älterer Bruder Bruno Architekt. Während der Zeit des Nationalsozialismus erhielt er aufgrund seiner politischen und künstlerischen Einstellung keine öffentlichen Aufträge und lebte er zurückgezogen mit seiner Frau, einer Schwester der Ehefrau Brunos, in Chorin bei Berlin.
  • ter Braak, Menno

    1902-1940, niederländischer Schriftsteller und Literaturkritiker. Am Tag der niederländischen Kapitulation nahm er sich das Leben.
  • Thompson, Dorothy

    1893-1961, amerikanische Schriftstellerin und Journalistin, Studium in New York, Einsatz für das Frauenwahlrecht, in der Zwischenkriegszeit Korrespondentin in Europa, ab 1924 in Berlin, 1934 Ausweisung aufgrund eines Hitler-Interviews, später Einsatz für die Einbürgerung deutscher Emigranten in die USA
  • Truppe 1931

    Linke Theatergruppe der Genossenschaft Deutscher Bühnenangehöriger und des Schutzverbandes Deutscher Schriftsteller in der Künstlerkolonie am Laubenheimer Platz in Berlin-Wilmersdorf, 1931 von Gustav von Wangenheim gegründet. Viele ihrer Mitglieder flohen 1933 nach Paris, blieben dort oder gingen ab Sommer 1934 nach Moskau.