• Paepcke, Walter Paul

    1896 – 1960, Präsident der Container Corporation of America, unterstützte finanziell die School of Design in Chicago, war Sponsor von László Moholy-Nagy und Gründer des Aspen Instituts.
  • Pahlavi, Mohammad Reza

    1919-1980, Schah in Iran von 1941 bis zu seinem Sturz durch die Islamische Revolution 1979.
  • Palm, Erwin Walter

    1910-1988, Kunsthistoriker und Schriftsteller, lebte in Italien, England und der Dominikanischen Republik im Exil. Unterstützt von seiner Frau Hilde konnte er seine archäologischen Studien während der gesamten Zeit fortsetzen. Das Paar kehrte 1954 erstmals nach Deutschland zurück.
  • Partido Obrero de Unificación Marxista (POUM)

    1935 gegründete Partei mit regionalem Schwerpunkt in Katalonien, im Spanischen Bürgerkrieg zwischen 1936 und 1939 Kampf gegen das putschende Militär um Francisco Franco, 1937 verboten, politische Restgruppen im französischen Exil
  • Patria

    (lat. Vaterland), Name eines Flüchtlingsschiffs
  • Penck, A. R.

    1939 in Dresden geboren, eigentlich Ralf Winkler (Pseudonyme waren Mike Hammer, T. M., Mickey Spilane, a. Y. oder ganz schlicht Y), deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer
  • Perón Sosa, Juan Domingo

    (1895 – 1974), diktatorischer Präsident Argentiniens
  • Pétain, Philippe

    1856-1951, französischer Militärbefehlshaber und Politiker. Pétain avancierte als Oberbefehlshaber der französischen Armee während des Ersten Weltkriegs zum „Helden von Verdun“ und amtierte zwischen 1940 und 1944 als Staatschef des Vichy-Regimes.
  • Poelzig, Hans

    (1869 – 1936), deutscher Architekt und wichtiger Vertreter des Expressionismus in der Architektur

  • Polder

    Gebiete, die tiefer liegen als das Wasser rundum, beispielsweise zum Schutz und zur  Neulandgewinnung
  • Politbüro des Zentralkomitees der SED

    circa 15-20-köpfiges Gremium hoher SED-Parteifunktionäre, übernahm in der DDR die wichtige politische Tagesarbeit und gab ihre Beschlüsse an das formale staatliche Exekutiv-Organ, den Ministerrat, nur noch zur Umsetzung weiter
  • Porset, Clara

    1900-1981, kubanische Innenarchitektin, lebte in Mexiko-City
  • Pringsheim, Peter

    (1881-1963), Physiker, Bruder von Katia Mann, Exil in Belgien, von dort ins Internierungslager nach Frankreich verschleppt, 1940 Flucht in die USA
  • Pritchard, John

    Pritchard, John (Jack) (1899 – 1992), britischer Möbeldesigner und Gründer der Isokon
  • Püschel, Konrad

    (1907 – 1997), Architekt und Stadtplaner, 1926 – 1930 Studium am Bauhaus Dessau
  • van Praag, Siegfried

    (1899-2002), niederländischer Schriftsteller