• Olden, Rudolf

    1885-1940, Jurist, Journalist und Sekretär des Exil-PEN, floh nach dem Reichstagsbrand 1933 ins Exil. Olden starb auf der Überfahrt von England nach Kanada, als sein Schiff von einem deutschen U-Boot versenkt wurde.  
  • Oprecht, Emil

    1895-1952, bedeutender schweizerischer Verleger deutschsprachiger Exilliteratur, unterstützte zahlreiche emigrierte Künstler bei ihrer Flucht vor den Nationalsozialisten
  • Oprecht, Emmie

    1899-1990, geborene Fehlmann, Ehefrau des schweizerischen Verlegers Emil Oprecht, engagierte sich während des Zweiten Weltkriegs für die Belange deutschsprachiger Emigranten
  • Orwell, George

    1903-1950, englischer Schriftsteller, nahm 1937 am Spanischen Bürgerkrieg teil und wurde schwer verwundet
  • Ost-West-Kontroverse

    auch Auseinandersetzungen des Kalten Krieges, Spannung zwischen den Siegermächten des Zweiten Weltkriegs, der Sowjetunion und den USA, die sich auch auf die Besatzungszonen und die beiden deutschen Staaten und Westberlin auswirkte.
  • O’Keeffe, Georgia

    1887-1986, zählt zu den bekanntesten US-amerikanischen Malerinnen des 20. Jahrhunderts, malte an der Grenze zur gegenstandslosen Kunst, verwendete wiederkehrende Bildmotivik mit erotischer Ausstrahlung